in Düsseldorf ·Spaziergänge

Rhein-Mummy´s ultimative Spaziertipps – Teil 4: Zoopark und Grafenberger Wald

Der Zoopark:

Für mich ist das ein Heimspiel. Hier kenne ich inzwischen fast jeden Stein und jede der ca. 1000 Enten beim Namen und ich liebe ihn trotzdem noch immer: den Zoopark! Anders als der Name verspricht findet man hier heute leider keinen Tierpark mehr, dieser wurde im Krieg zerstört, aber der Park ist trotzdem einen Ausflug mit dem Kinderwagen wert. Der kleine See mit Insel in der Mitte ist wunderschön. Auf der Brücke über die Düssel sind schon diverse tolle Fotos von Instamamis entstanden. Es gibt 3 Spielplätze (darunter einen Wasserspielsplatz), die bei guten Wetter echt wahnsinnigen Zulauf finden. Eine große Runde im Zoopark bringt es auf 2,7 km. Wer nach dem Spaziergang ein kleines Hüngerchen auf Kuchen verspürt oder drigend einen Kaffee braucht, kann vis a vis des Zooparks in Rhein-Mummys zweites Wohnzimmer die PYC cheesecake & gallery einkehren oder ein Stück weiter zum Spielen und Toben ins Kipken das Familiencafé in Düsseltal.

 

Der Grafenberger Wald mit Wildpark: 


Ein tolles Ausflugsziel für Familien ist der Grafenberger Wald mit seinem Wildpark. Am Wochenende bei schönem Wetter tummeln sich hier unzählige düsseldorfer Familien, die ihren Stadtkindern die Tiere des Waldes zeigen wollen.  Es können Waschbären, Füchse, Wildschweine und Iltisse angeschaut und anderen Tieren wie Rehen sogar aus nächster Nähe im Freiwildgehege begegnet werden. Wer es sich traut, darf die Tiere auch ein wenig mit Gemüse (Möhren oder Kartoffeln) und Obst (Äpfeln oder Birnen) füttern. Baby C. fängt jetzt an sich für Tiere zu interessieren. Ein Spaziergang im Wildpark steht deshalb sehr weit oben auf Mummys Agenda und wird sobald die Sonne rauskommt in die Tat umgesetzt. Wir werden auch ein paar Leckereien (Bananenbrot, Wasser und Kaffee) einpacken, denn im Wald kann man sich es auf vielen Bänken bequem machen und picknicken. Es soll auch einen tollen Abenteuerspielplatz im Wildpark geben. Den werden wir uns für das nächste Jahr merken.

 

 

Vielen Dank an Kathi und Lia für die schönen Bilder aus dem Wildpark!  

 

2 Gedanken zu „Rhein-Mummy´s ultimative Spaziertipps – Teil 4: Zoopark und Grafenberger Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.