Spaziergänge

Rhein-Mummy´s ultimative Spaziertipps – Teil 2: mit Verena am Fleher Deich und im Südpark

Der Fleher Deich

In Flehe, dem kleinen Stadtteil im Süden von Düsseldorf dreht Verena mit ihrem Jonas ihre Runden. Für Spaziergänge mit Blick auf den Rhein empfiehlt sie den Fleher/Volmerswerter Deich. Dabei lassen sich Schiffe beobachten und abends tolle Sonnenuntergänge fotografieren. 

 

 

 

 

Der Südpark

Auch im Südpark, dem größten Park Düsseldorfs ist Verena oft unterwegs. Der riesige Park teilt sich in den Volksgarten, die Grünanlagen um den Deichsee und „die Gärten“ auf. Für Spaziermummys gibt es in den Themengärten viele unterschiedliche Blumen und abwechselungsreiche Bepflanzungen zu sehen. Auch die vielen Teiche sind toll, im Sommer wachsen Seerosen darauf. Verenas Tipp: „Für Kinder gibt es ganz in der Nähe des „Café Südpark“ einen Streichelzoo. Hier können unsere Stadtkinder u.a. Schweine und Ziegen bestaunen.“ Wir haben uns schon so manches Mal mit der Mummy Gang zum gemeinsamen Spazierengehen im Südpark getroffen.

Ein leckeres Stück Kuchen oder eine Suppe zum Mittag gehört dann natürlich dazu. Kinder samt Kinderwagen sind im Südpark Café sehr willkommen, es gibt viel Platz, Kinderstühle und auch einen Wickeltisch. Das Café ist ein Projekt der wfaa und beschäftigt Menschen mit Behinderungen, ebenso wie der Hofladen neben dem Café.

 

 

 

 

 

♡ Vielen Dank an Verena für die tollen Tipps und die schönen Fotos!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.